Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Open Access: Democratie en gezag. Extremismebestrijding in Nederland, 1917-1940

Unter dem Titel Democratie en gezag. Extremismebestrijding in Nederland, 1917-1940 hat Joris Gijsenbergh seine Dissertation an der Radboud Universiteit in Nimwegen aus dem Jahr 2017 als Open-Access-Ausgabe veröffentlicht. Hierin fragt er nach dem sich wandelnden Demokratieverständnis und dem Kampf gegen politischen Extremismus in den Niederlanden während des …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: Demokratie praktizieren

Auf H-Soz-u-Kult ist ein Tagungsbericht von Alexandra Binnenkade über den vom Archiv für Sozialgeschichte und der Friedrich-Ebert-Stiftung ausgerichteten AutorInnenworkshop Demokratie praktizieren. Arenen, Prozesse und Umbrüche politischer Partizipation in Westeuropa im 19. und 20. Jahrhundert erschienen, der am 10. und 11. November 2017 in Bonn stattgefunden hat. …

Weiterlesen

Teilen

Aktuelle Neuerscheinungen zur Beneluxforschung

Gerne machen wir Sie auf folgende drei Neuerscheinungen zur Beneluxforschung aufmerksam: Dormal, Michel: Politische Repräsentation und vorgestellte Gemeinschaft. Demokratisierung und Nationsbildung in Luxemburg (1789-1940) (Luxemburg-Studien = Études luxembourgeoises, Band 13). Frankfurt am Main: Peter Lang Edition, 2017 (zugleich Dissertation Universität Luxemburg, Universität Trier, 2014). ISBN 978-3-631-71731-8 …

Weiterlesen

Teilen

Call for Papers [Deadline 01.05.2016]: Congres Werkgroep De Negentiende Eeeuw – Kiesrecht en democratie [Amsterdam, 09.12.2016]

Am 09.12.2016 findet in Amsterdam der jährlich stattfindende Kongress der Werkgroep De Negentiende Eeuw statt. Der Titel lautet in diesem Jahr Kiesrecht en democratie. Die Kongressveranstalter bitten hierfür um Beitragsvorschläge. Zitat aus dem Call for Papers: „De Werkgroep De Negentiende Eeuw vraagt cultuurhistorici, sociologen, literatuur- en kunsthistorici …

Weiterlesen

Teilen

Artikel zu Luxemburg und Belgien in „Nationenbildung und Demokratie“

Der im letzten Jahr erschienene Sammelband Nationenbildung und Demokratie. Europäische Entwicklungen gesellschaftlicher Partizipation (Hrsg: Nobert Franz und Jean Paul Lehners.  Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang. 2013) enthält folgende Artikel, die für die Belgien- und Luxemburg-Forschung von Interesse sind: Norbert Franz, Jean-Paul Lehners: Die Auseinandersetzung um …

Weiterlesen

Teilen

Tagung: Was ist los mit unserer Demokratie? Wandel der Parteiendemokratie und Populismus in den Niederlanden und Deutschland

Vom 18.11-19.11.2011 findet in Düsseldorf die Tagung Was ist los mit unserer Demokratie? Wandel der Parteiendemokratie und Populismus in den Niederlanden und Deutschland statt. Mehr Informationen … [googlemaps http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=&sll=51.219236,6.767471&sspn=0.009368,0.024269&vpsrc=0&gl=de&ie=UTF8&t=m&ll=51.219236,6.767471&spn=0.004032,0.006437&z=16&output=embed&w=300&h=300] Teilen

Teilen