Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Wissenschaftlicher Beirat

Grafik Beirat

Der FID Benelux wird durch einen wissenschaftlichen Beirat begleitet und beraten.

Mit seiner fachlichen Expertise in verschiedenen Disziplinen und Teilgebieten der Beneluxforschung bildet der wissenschaftliche Beirat das multidisziplinäre thematische Spektrum des Fachinformationsdienstes ab und gewährleistet so eine gute Anbindung des FID an die Fachgemeinschaft.

Beiratsmitglieder

  • Prof. Dr. Ute K. Boonen, Abteilung für Niederlandistik, Universität Duisburg-Essen
  • Prof. Dr. Christoph Brüll, Luxembourg Centre for Contemporary and Digital History (C²DH)
  • Prof. Dr. Ralf Grüttemeier, Institut für Niederlandistik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
  • Ass.-Prof. Dr. Pim Huijnen, Digital Cultural History, Universität Utrecht
  • Prof. Dr. Matthias Hüning, Institut für Deutsche und Niederländische Philologie, FU Berlin
  • Prof. Dr. Matthias Kortmann, Interdisziplinäre Fakultätsprofessur „Religion und Politik“, Technische Universität Dortmund
  • Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze, Institut für Geschichte, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Prof. Dr. Maria-Th. Leuker, Institut für Niederlandistik, Universität zu Köln
  • Prof. Dr. Sabine Schmitz, Belgienzentrum (BELZ), Universität Paderborn
  • Prof. Dr. Harm von Seggern, Historisches Seminar, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • Prof. Dr. Geneviève Warland, Faculté de philosophie, arts et lettres (FIAL), Université catholique de Louvain

Protokolle der Beiratssitzungen

09.03.2021 | 18.12.2020

Teilen