Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Vorträge [London]: Seminar on Low Countries History, 2018-19 session

Im Studienjahr 2018-19 finden am Institute of Historical Research in London (IHR) wieder zahlreiche Vorträge im Rahmen des „Seminar on Low Countries History“ statt: Jonas Roelens (Universiteit Gent): Citizens & Sodomites. Perception and Persecution of Sodomy in the Southern Low Countries (1400-1700) (19.10.2018) Esther van Raamsdonk …

Weiterlesen

Teilen

Call for Papers: Les professeurs allemands en Belgique. Circulation des savoirs juridiques et enseignement du droit

Vom 18. bis 19. Oktober 2018 findet in Brüssel eine Konferenz zur belgischen Rechtsgeschichte statt. Beitragsvorschläge für die Tagung mit dem Titel Les professeurs allemands en Belgique: Circulation des savoirs juridiques et enseignement du droit können bis zum 29. Mai 2018 eingereicht werden. Mehr Informationen zur …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: Internationale Wissenschaftsbeziehungen

Auf H-Soz-u-Kult ist ein Tagungsbericht von Annika Differding und Jørgen Sneis über den vom DFG-Projekt Internationale akademische Beziehungen Deutschlands von 1933 bis 1945 ausgerichteten Workshop „Zwischenvölkische Aussprache“. Internationale Wissenschaftsbeziehungen in wissenschaftlichen Zeitschriften 1933–1945 erschienen, der vom 2. bis zum 4. November 2017 an der Humboldt-Universität zu Berlin …

Weiterlesen

Teilen

Open-Access-Zeitschriften im Fach Geschichte: TSEG und Studium

Heute möchten wir Sie auf zwei Open-Access-Zeitschriften für das Fach Geschichte aufmerksam machen: TSEG/ The Low Countries Journal of Social and Economic History (ehemals auch bekannt unter dem niederländischen Titel: Tijdschrift voor Sociale en Economische Geschiedenis) ist die wichtigste niederländisch-flämische Zeitschrift auf dem Gebiet der Sozial-und …

Weiterlesen

Teilen

Call for Proposals [Deadline 15.04.2015]: International conference ‚Art and Science in the Early Modern Low Countries‘ [Amsterdam, 17.-18.09.2015]

Das Rijksmuseum und die Koninklijke Nederlandse Academie van Wetenschappen (KNAW) organisieren am 17. und 18. September 2015 eine internationale Konferenz mit dem Titel „Art and Science in the Early Modern Low Countries“ in Amsterdam (1. Tag im Rijksmuseum/ 2. Tag im Trippenhuis). Die Organisatoren bitten hierfür …

Weiterlesen

Teilen

Stellenangebot [Gent, Deadline 15.10.2014]: Promotionsstipendium im Projekt STREAM

Die Fachgruppe Geschichte der Universität Gent bietet derzeit im Rahmen des Herculesprojekts STREAM: een historisch-geografische onderzoeksinfrastructuur voor vroegmodern Vlaanderen en Brabant ein Promotionsstipendium (Vollzeit) an: Doctoraatsbeurs STREAM, Universiteit Gent Bewerbungen können noch bis einschließlich 15.10.2014 eingereicht werden. Teilen

Teilen

Virtuelle Forschungsumgebung: ePistolarium – Circulation of Knowledge and Learned Practices in the 17th-century Dutch Republic

Der Eine oder Andere kennt sie vermutlich bereits. Dennoch sei an dieser Stelle auf die neue Virtuelle Forschungsumgebung ePistolarium hingewiesen: Dieser im Sommer 2013 lancierte Webdienst bietet Volltextzugang zur Korrespondenz (ca. 20.000 Briefe) zwischen namhaften Gelehrten – z.B. Constantijn Huygens, Hugo Grotius, Jan Swammerdam – in der …

Weiterlesen

Teilen

Neu im Web: Early Enlightenment in a Rotterdam Periodical 1692-1704

Die unlängst von der Universitätsbibliothek der Radboud Universität Nimwegen herausgegebene Website Early Enlightenment in a Rotterdam Periodical 1692-1704 (EERP) erschließt eine Vielzahl von Quellen zur Geistesgeschichte der Frühaufklärung in den Niederlanden, die in den Rotterdamer Zeitschriften De Boekzaal van Europe, Twee-maandelyke uittreksels und Twee-maandelijke uyttreksels van alle eerst uytkomende boeken …

Weiterlesen

Teilen

Neu im Web: Newton and the Netherlands. How Isaac Newton was fashioned in the Dutch Republic

Folgende Publikation ist seit kurzem auf den Seiten des Huygens ING  gratis verfügbar als PDF-Download: Eric Jorink und Ad Maas (Hrsg.): Newton and the Netherlands. How Isaac Newton was fashioned in the Dutch Republic. Leiden: Leiden University Press. 2012. 256 Seiten. ISBN 978-908-72-8137-3. Mehr Informationen … Zum PDF-Download … Bildnachweis: …

Weiterlesen

Teilen