Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Rezensionen mit Benelux-Bezug: Francia-Recensio (2018), 2

Die aktuelle Ausgabe der vom Deutschen Historischen Institut Paris herausgegebenen Francia-Recensio bietet wieder eine Fülle interessanter Rezensionen, von denen sich die folgenden mit beneluxbezogenen Themen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte beschäftigen: Mittelalter (500–1500) Peter Coss, Chris Dennis, Angelo Silvestri, Melissa Julian-Jones (Hg.): …

Weiterlesen

Teilen

Rezensionen mit Benelux-Bezug: Francia-Recensio (2017), 4

Die aktuelle Ausgabe der vom Deutschen Historischen Institut Paris herausgegebenen Francia-Recensio bietet wieder eine Fülle interessanter Rezensionen, von denen sich die folgenden mit beneluxbezogenen Themen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte beschäftigen: Mittelalter (500–1500) Sonja Dünnebeil (Hrsg.): Die Protokollbücher des Ordens vom Goldenen …

Weiterlesen

Teilen

Rezensionen mit Benelux-Bezug: sehepunkte Nr. 17 (2017), 11

Étienne Doublier rezensiert in den aktuellen sehepunkten Dieter Kastner (Bearb.): Die Urkunden von Kloster Gaesdonck. Regesten 1351-1550 (= Inventare nichtstaatlicher Archive; 56), Bonn: Habelt 2016. Wilhelm Ribhegge bespricht Marie Barral-Baron: L’Enfer d’Érasme. L’humaniste chrétien face à l’histoire (= Travaux d’Humanisme et Renaissance; 523), Genève: Droz 2014. …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: „Zwischen Windesheim und Bursfelde“. Klosterreform und Bibliotheksgeschichte in Norddeutschland (15. Jh.)

Bericht der Tagung „Zwischen Windesheim und Bursfelde“. Klosterreform und Bibliotheksgeschichte in Norddeutschland (15. Jh.), die am  15.12.2011 in Wolfenbüttel stattfand, in: H-Soz-u-Kult, 14.03.2012. Im Rahmen der Konferenz wurde u.a. auch zu folgenden Themen referiert: Anne Bollmann (Groningen): Zwischen Laienideal und Klosterreform: Zu den Veränderungsprozessen devoter Gemeinschaften …

Weiterlesen

Teilen

Tagung [Wolfenbüttel, 15.12.2011]: Zwischen Windesheim und Bursfelde. Klosterreform und Bibliotheksgeschichte in Norddeutschland (15. Jh.)

Das Wolfenbütteler Arbeitsgespräch Zwischen Windesheim und Bursfelde. Klosterreform und Bibliotheksgeschichte in Norddeutschland (15. Jh.), das am 15.12.2011 in der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel stattfindet, versammelt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland und den Niederlanden zu einer Round-Table-Diskussion, in der anhand kurzer Impulsreferate zentrale Aspekte der Erneuerung …

Weiterlesen

Teilen