Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Historikertag [25.-28.09.2018, Münster]: Fachsektionen zum Partnerland Niederlande

Vom 25. bis 28. September 2018 findet der 52. Deutsche Historikertag an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster unter dem Motto „Gespaltene Gesellschaften“ statt. Das diesjährige Partnerland werden die Niederlande sein. Heute haben wir Ihnen einen Überblick der Veranstaltungen mit Niederlande-Bezug in den Fachsektionen zusammengestellt. Die zahlreichen Sonderveranstaltungen …

Weiterlesen

Teilen

Rezension: Gloria Wekker – White Innocence. Paradoxes of Colonialism and Race

Esther Helena Arens hat bei H-Soz-Kult folgenden Titel rezensiert: Wekker, Gloria: White Innocence. Paradoxes of Colonialism and Race. Durham: Duke University Press, 2016. ISBN 978-0-8223-6075-9 Aus der Verlagsankündigung: „In White Innocence Gloria Wekker explores a central paradox of Dutch culture: the passionate denial of racial discrimination …

Weiterlesen

Teilen

13. Kongress der International Society for Ethnology and Folklore [Göttingen, 26.-30.03.2017], Beiträge mit Benelux-Bezug

Auf dem 13. Kongress der International Society for Ethnology and Folklore (SIEF), der vom 26. bis 30. März 2017 an der Georg-August-Universität Göttingen stattfindet, werden sich über 800 Ethnologen, Volkskundler, Sozial- und Kulturanthropologen schwerpunktmäßig dem Thema „Ways of Dwelling: Crisis – Craft – Creativity“ widmen. Darunter …

Weiterlesen

Teilen

Rezensionen mit Benelux-Bezug: H-Soz-Kult [04.01.2017]

Bei H-Soz-Kult sind heute die Rezensionen zweier Sammelbände erschienen, in denen sich einzelne Beiträge mit beneluxbezogenen Themen beschäftigen: Uta Fenske / Daniel Groth /  Klaus-Michael Guse / Bärbel P. Kuhn (Hrsg.): Kolonialismus und Dekolonisation in nationalen Geschichtskulturen und Erinnerungspolitiken in Europa. Module für den Geschichtsunterricht, Frankfurt …

Weiterlesen

Teilen

Sektion [Hildesheim, 20.09.2016]: Europäische-Holländische Ethnologie. Alltagskultur, Kulturelles Gedächtnis und Kulturelles Erbe in einer Diversen Gesellschaft“

Auf der diesjährigen Generalversammlung der Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft, die vom 17. bis 20. September 2016 an der Universität Hildesheim stattfindet, beschäftigt sich die Sektion Europäische Ethnologie mit dem Thema „Europäische-Holländische Ethnologie. Alltagskultur, Kulturelles Gedächtnis und Kulturelles Erbe in einer Diversen Gesellschaft“. Am 20. September …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: The Circulation of (Post)Colonial Knowledge: A Transpacific History, 1800-1980

Janna Kraus (Historisches Seminar, Universität Zürich) berichtet auf H-Soz-Kult über die Konferenz The Circulation of (Post)Colonial Knowledge: A Transpacific History, 1800-1980, die vom 13.-14.03.2015 an der Universität Zürich stattfand. Dabei war auch folgender Beitrag zum (kolonialen) Beneluxraum vertreten: Robert-Jan Wille (Deutsches Museum, München) – The Transnational …

Weiterlesen

Teilen