Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Kaartenbank des Meertens Instituut erweitert und überarbeitet

Die vom Meertens Instituut herausgegebene Kaartenbank, welche eine Übersicht von veröffentlichten und unveröffentlichten Dialektkarten und ethnologischen Karten für das niederländischsprachige Gebiet bereithält, wurde erheblich erweitert und überarbeitet: „De vernieuwde website bevat een index met 30.632 titels van kaarten waarop taal- of cultuurverschijnselen in de Lage Landen zijn …

Weiterlesen

Teilen

Neu im Web: Tijdreis – over 200 jaar topografie

1815 wurde in den Niederlanden das Topographisch Bureau gegründet. Seitdem sammelt und erschließt die niederländische Regierung geografische Informationen. Die Dienststelle hat sich im Lauf der Jahre gewandelt. Mittlerweile ist sie Teil des staatlichen Vermessungsamtes Het Kadaster. Um den 200. Geburtstag des Geo-Informationsdienstes zu feiern, hat Het …

Weiterlesen

Teilen

Linktipp: Histomaps von NPO Geschiedenis

NPO Geschiedenis, das Geschichtsportal des niederländischen öffentlichen Rundfunks, bietet verschiedene interaktive historische Karten an. Die auf der Grundlage von Google Maps erstellten Histomaps gibt es momentan zu folgenden Themen: Nederland bevrijd Terug naar de Berlijnse Muur Bezoeken Koningshuis Slaveneigenaren Amsterdam 1863 14-18: Nederlandse Oorlogsverhalen Andere Tijden …

Weiterlesen

Teilen

Neu im Web: Noord-Holland op de kaart

Anlässlich des Europäischen Jahres des Industriellen und Technischen Erbes haben das Noord-Hollands Archief, die Provincie Noord-Holland und das Projektbüro Noordzeekanaalgebied historische Drucke, Zeichnungen, Fotos und Karten aus dem Provinciale Atlas Noord-Holland zusammengestellt zu dem interaktiven Webangebot Noord-Holland op de kaart: www.noordhollandopdekaart.nl   Teilen

Teilen

Historisches Kartenmaterial: neue Digitalisate der ULB Münster

Die ULB Münster hat eine größere Anzahl historischer Karten mit Benelux-Bezug aus dem 17. bis 19. Jahrhundert digitalisiert, die jetzt kostenfrei im Internet zur Verfügung stehen. Zu den Digitalisaten zählen z.B. folgende Karten: Belgii Universi seu Inferioris Germaniae quam XVII Provinciae Austriaco, Gallico […]. [Nürnberg], 1747 …

Weiterlesen

Teilen

Bildmaterial zur niederländischen Kolonial- und Handelsgeschichte frei verfügbar bei Wikipedia

Die Königliche Bibliothek in Den Haag und das niederländische Nationalarchiv haben mehr als 2.500 historische Abbildungen aus dem 17. und 18. Jahrhundert unter Creative Commons-Lizenzen eingestellt bei Wikimedia Commons, der frei im Internet zugänglichen Mediendatenbank, die für Wikipedia und andere Projekte genutzt wird. Unter den Abbildungen, …

Weiterlesen

Teilen