Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Buchvorstellung „Voor de nazi’s geen Jood“

Am 19.11.2019 stellt die niederländische Historikerin Petra van den Boomgaard ihre neue Publikation Voor de nazi’s geen Jood in Münster vor. Das Buch basiert auf ihrer Dissertation an der Universiteit van Amsterdam und trägt den Untertitel Hoe ruim 2500 Joden door ontduiking van rassenvoorschriften aan de deportaties zijn ontkomen.

Die Buchpräsentation wird ausgerichtet vom Zentrum für Niederlande-Studien in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr in der Bibliothek im Haus der Niederlande (Alter Steinweg 6/7, 48143 Münster).

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie hier.

Den Artikel „Hans Georg Calmeyer. Retter und Täter zugleich“ aus taz.de vom 22.07.2019 finden Sie hier.

Bildnachweis: Mit freundlicher Genehmigung der Uitgeverij Verbum

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.