Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Historikertag [25.-28.09.2018, Münster]: Fachsektionen zum Partnerland Niederlande

Vom 25. bis 28. September 2018 findet der 52. Deutsche Historikertag an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster unter dem Motto „Gespaltene Gesellschaften“ statt. Das diesjährige Partnerland werden die Niederlande sein. Heute haben wir Ihnen einen Überblick der Veranstaltungen mit Niederlande-Bezug in den Fachsektionen zusammengestellt. Die zahlreichen Sonderveranstaltungen …

Weiterlesen

Teilen

Rezensionen mit Benelux-Bezug: H-Soz-Kult [04.01.2017]

Bei H-Soz-Kult sind heute die Rezensionen zweier Sammelbände erschienen, in denen sich einzelne Beiträge mit beneluxbezogenen Themen beschäftigen: Uta Fenske / Daniel Groth /  Klaus-Michael Guse / Bärbel P. Kuhn (Hrsg.): Kolonialismus und Dekolonisation in nationalen Geschichtskulturen und Erinnerungspolitiken in Europa. Module für den Geschichtsunterricht, Frankfurt …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: Memories of Post-Imperial Nations [Heidelberg, 27.-29.05.2013]

Radu Carciumaru berichtet auf H-Soz-u-Kult über die Tagung Memories of Post-Imperial Nations, die vom 27.05. bis 29.05.2013 in Heidelberg stattfand. Besprochen werden u.a. die Beiträge “Ruptures and Dissonances: Memories of Colonialism and Decolonization in the Netherlands” von Gert Oostindie (Koninklijk Instituut voor Taal-, Land- en Volkenkunde …

Weiterlesen

Teilen

Call for Papers [Deadline 31.12.2012]: Colonialism, decolonization and post-colonial historical perspectives – Challenges for History Didactics and history teaching in a globalizing world

Da die Kolonialgeschichte sowohl in der Geschichte der Niederlande als auch in der Geschichte Belgiens eine große Rolle spielt, möchten wir die Historiker/innen unter Ihnen auf folgenden Call for Papers hinweisen: Colonialism, decolonization and post-colonial historical perspectives – Challenges for History Didactics and history teaching in …

Weiterlesen

Teilen

Call for Papers [Paris, Deadline 05.09.2012]: Armed Forces in the Period of Decolonisation (1940-1975)

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) veranstaltet vom 22.11.-23.11.2012 einen Workshop zum Thema Armed Forces in the Period of Decolonisation (1940-1975): „Recent years have seen a major resurgence in war studies taking the discipline far beyond the narrow confines of operational military history. This regeneration has …

Weiterlesen

Teilen

Tagung [Bremen, 13.09.-15.09.2012]: (Post-) Colonialism Across Europe

Vom 13.09.-15.09.2012 findet in Bremen die Konferenz (Post-) Colonialism Across Europe. Transcultural History and National Memory statt. Auf dem Programm der Tagung stehen u.a. folgende Vorträge: Isabel Hoving (Leiden): Dutch postcolonialism, multiculturalism and national identity in theory and literature Sarah DeMul (Leuven): Memory of colonialism in …

Weiterlesen

Teilen