Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Aktuelle Neuerscheinungen zur Beneluxforschung

Gerne machen wir Sie auf folgende drei Neuerscheinungen zur Beneluxforschung aufmerksam: Dormal, Michel: Politische Repräsentation und vorgestellte Gemeinschaft. Demokratisierung und Nationsbildung in Luxemburg (1789-1940) (Luxemburg-Studien = Études luxembourgeoises, Band 13). Frankfurt am Main: Peter Lang Edition, 2017 (zugleich Dissertation Universität Luxemburg, Universität Trier, 2014). ISBN 978-3-631-71731-8 …

Weiterlesen

Teilen

Tagung [26.-27.10.2017, Paderborn]: Erinnerungsorte in Belgien zwischen lokaler, regionaler und nationaler Sinnstiftung

Am 26. und 27. Oktober 2017 findet am Belgienzentrum der Universität Paderborn die Tagung „Erinnerungsorte in Belgien zwischen lokaler, regionaler und nationaler Sinnstiftung“ statt. Der überwiegende Teil der Vorträge ist in französischer Sprache angekündigt. Nähere Informationen zur Arbeitstagung finden Sie hier.   Bildnachweis: © Belgienzentrum (BELZ) …

Weiterlesen

Teilen

Aktuelle Neuerscheinungen zur Beneluxforschung

Gerne machen wir Sie auf folgende drei Neuerscheinungen zur Beneluxforschung aufmerksam: Belgien: Christina Reimann: Schule für Verfassungsbürger? Die Bildungsligen und der Verfassungswandel des späten 19. Jahrhunderts in Belgien, England und Frankreich (Historische Belgienforschung, Band 2). Münster: Waxmann, 2016. ISBN 978-3-8309-3476-9 Zitat aus dem Klappentext: „Die Autorin …

Weiterlesen

Teilen

Tagung [Amsterdam, 13.12.2013]: Congres Werkgroep De Negentiende Eeuw – „Keerpunt 1813“

Am 13.12.2013 findet an der Universitätsbibliothek Amsterdam der Kongress der Arbeitsgruppe De Negentiende Eeuw statt, dieses Jahr unter dem Titel „Keerpunt 1813“. Im Mittelpunkt des Kongresses steht die Frage nach der Bedeutung der Jahre 1813-1815 für die niederländische Nation: Handelte es sich beim Zeitraum 1813-1815 um …

Weiterlesen

Teilen