Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Lesung [Münster, 13.01.2015]: Anna Woltz – Mijn bijzonder rare week met Tess

Am 14. Januar 2015 um 19:oo Uhr liest die niederländische Kinder- und Jugendbuchautorin Anna Woltz in der Bibliothek im Haus der Niederlande in Münster aus ihrem Werk Mijn bijzonder rare week met Tess. Im Rahmen der Lesung werden Studierende des Masterstudiengangs Niederländisch-Deutsch: Literarisches Übersetzen und Kulturtransfer …

Weiterlesen

Teilen

Aktuelle niederländische Kinder- und Jugendbuchpreise: Zilveren Griffel, Penseel, Palet und Nederlandse Kinderjury

In den Niederlanden wurden vor einigen Tagen die diesjährigen Preisträger/innen der Kinder- und Jugendbuchpreise Zilveren Griffel, Zilveren Penseel, Zilveren Palet, Vlag en Wimpel sowie die Gewinner des Preises der Nederlandse Kinderjury bekanntgegeben. Mehr Informationen hierzu lesen Sie z.B. auf der Website Literatuurplein: Manon Sikkel en Niki …

Weiterlesen

Teilen

Neu im Web: Jeugdliteratuur.org

Die flämische Leseförderungseinrichtung Stichting Lezen hat mit Jeugdliteratuur.org eine neue Website zur Jugendliteratur freigeschaltet: „Jeugdliteratuur.org verzamelt alles over jeugdliteratuur: informatie over ruim 2.000 auteurs en illustratoren, dagelijks nieuws uit de kinderboekenwereld, een blog, een overzicht van wat er in Vlaanderen allemaal te doen is rond kinderboeken …

Weiterlesen

Teilen

Kinder- und Jugendliteratur: Gewinner Gouden Lijst und Gouden Griffel

Rotmoevie von Marian De Smet wurde mit der Gouden Lijst 2013 für das beste ursprünglich niederländischsprachige Jugendbuch für 12- bis 15-Jährige ausgezeichnet. Der Gouden Griffel für das schönste ursprünglich niederländischsprachige Kinderbuch geht in diesem Jahr an Spinder von Simon van der Geest. Mehr Informationen zu den Preisverleihungen …

Weiterlesen

Teilen

Lesung [Frankfurt, 22.5.2013]: Anne-Gine Goemans – Glijvlucht

Glijvlucht ist ein Buch der leisen Töne, ein coming-of-age-Roman über einen vierzehnjährigen Jungen, der auch für Erwachsene gut lesbar ist. Anne-Gine Goemans liest am Mittwoch, den 22.5., im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Niederländische Sprache & Kultur” an der Goethe-Universität Frankfurt aus ihrem Roman. Die Lesung wird musikalisch …

Weiterlesen

Teilen