Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Neu im Web: Artikel „Das Haus der europäischen Geschichte in Brüssel“ (Andreas Fickers)

Andreas Fickers (Luxemburg) hat unter dem Titel „Kompromissgeschichte, serviert auf dem »Tablet«. Das Haus der europäischen Geschichte in Brüssel“ eine kritische Ausstellungsrezension für „Zeithistorische Forschungen“ verfasst. Zitation: Andreas Fickers, Kompromissgeschichte, serviert auf dem »Tablet«. Das Haus der europäischen Geschichte in Brüssel, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: 8. ADNG-Workshop – Occupied Societies in Western Europe: Conflict and Encounter in the 20th Century [Essen, 07.-08.07.2016]

Bei H-Soz-u-Kult ist ein Tagungsbericht von Ann-Kristin Glöckner und Bernhard Liemann über den 8. Workshop des Arbeitskreises Deutsch-Niederländische Geschichte (ADNG/WDNG) erschienen, der am 7. und 8. Juli 2016 in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, dem Duitsland Instituut Amsterdam, dem Deutschen Historischen Institut Paris und der …

Weiterlesen

Teilen

ADNG/WDNG Workshop [Essen, 07.-08.07.2016]: Occupied Societies in Western Europe – Conflict and Encounter in the 20th Century

Der Arbeitskreis Deutsch-Niederländische Geschichte (ADNG) organisiert seit 2010 jährlich einen Workshop, um laufende Forschungsprojekte vorzustellen und kritisch zu diskutieren. In diesem Jahr findet der Workshop in Kooperation mit dem Kulturwissenschaftlichen Institut Essen, dem Deutschen Historischen Institut Paris, dem Duitsland Instituut Amsterdam und der Bergischen Universität Wuppertal …

Weiterlesen

Teilen

Tagungsbericht: ADNG-Workshop – Bilateral, regional oder europäisch? [Nimwegen, 15.-16.10.2015]

Bei H-Soz-u-Kult ist ein ausführlicher Bericht von Esther Helena Arens über den 7. Workshop des Arbeitskreises Deutsch-Niederländische Geschichte (ADNG/WDNG) erschienen, der vom 15. bis 16.10.2015 in Nimwegen stattfand: Der Titel des Workshops lautete: Bilateral, regional oder europäisch? Deutschland und die Niederlande im 20. Jahrhundert. Hier geht …

Weiterlesen

Teilen

Arbeitskreis deutsch-niederländische Geschichte: Programm zum 7. Workshop in Nimwegen online

„Bilateral, Regional oder Europäisch? / Bilateraal, regionaal of Europees?”, so lautet das Thema des diesjährigen Workshops des Arbeitskreises Deutsch-Niederländische Geschichte / Werkgroep Duits-Nederlandsegeschiedenis (ADNG/WDNG), der am 15. und 16. Oktober 2015 in Nimwegen stattfinden wird. Das Programm zum nunmehr 7. ADNG/WDNG-Workshop kann hier als PDF-Datei eingesehen …

Weiterlesen

Teilen

Kennen Sie schon „EGO – Europäische Geschichte Online“?

Heute möchten wir die Publikationsplattform EGO | Europäische Geschichte Online vorstellen, die seit 2010 im Internet verfügbar ist. EGO wird vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz herausgegeben. Auf der in deutscher und in englischer Sprache angebotenen Website werden 500 Jahre europäischer Geschichte der Neuzeit …

Weiterlesen

Teilen