Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Tagungsbericht: Der I. Weltkrieg und die belgisch-deutsche Grenzregion [Eupen, 21.09.2013]

Susanne Kreins (RWTH Aachen) und René Rohrkamp (Staatsarchiv Eupen) berichten auf H-Soz-u-Kult über die 2.Tagung zur ostbelgischen Zeitgeschichte mit dem Titel „Der I. Weltkrieg und die belgisch-deutsche Grenzregion“, die der Arbeitskreis Belgisch-Deutsche Grenzgeschichte am 21.9.2013 im Staatsarchiv Eupen ausrichtete. Hier der Bericht: H-Soz-u-Kult, 01.02.2014. Teilen

Teilen

Vortrags- und Diskussionsabend [Eupen, 13.6.2013]: Ein Belgien zu viert?

Belgien entwickelt sich nach und nach zu einem Föderalstaat mit vier gleichgestellten Teilstaaten. Was bedeutet das für die einzelnen Regionen und wohin geht die Reise? Dieser Frage gehen Experten aus Flandern, der Wallonie, Brüssel und der Deutschsprachigen Gemeinschaft am 13.6.2013 bei einem Vortrags- und Diskussionsabend im …

Weiterlesen

Teilen