Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Lesungen [März, Köln]: Saskia de Coster, Connie Palmen und Cees Noteboom auf der lit.COLOGNE

Im Rahmen des Literaturfestivals lit.COLOGNE, das in diesem Jahr zum 16. Mal in Köln stattfindet, trifft die flämische Schriftstellerin Saskia de Coster am Donnerstag, den 10.3., auf die niederländische Autorin Connie Palmen. Am 19.3.2016 erscheint Saskia de Costers Buch „Wij en ik“ (2013) in der deutschen …

Weiterlesen

Teilen

Lesung [Frankfurt, 6.11.2015]: Mark Schaevers & Laura Starink

Am nächsten Freitag sind im Casino Campus Westend der Universität Frankfurt wieder zwei niederländische bzw. flämische AutorInnen zu Gast: zunächst liest Laura Starink aus ihrem Werk Duitse wortels. Mijn familie, de oorlog en Silezië (2013, dt.:  (Meine Mutter aus Mikultschütz. Eine deutsche Familiengeschichte, 2015), dann stellt …

Weiterlesen

Teilen

„Bonita Avenue“: Peter Buwalda liest am 4.6.2013 in Frankfurt

Bonita Avenue, der von der Kritik hochgelobte Debütroman von Peter Buwalda (2010),  handelt vom Zerfall und Untergang einer Patchworkfamilie, deren bürgerliche Gediegenheit sich in explosiver Gewalt auflöst, als das Böse in Gestalt eines verstoßenen Sohnes zurückkehrt. Peter Buwalda liest am nächsten Dienstag, den 4.6.2013, im Literaturhaus Frankfurt (Schöne …

Weiterlesen

Teilen

Lesung [Frankfurt, 22.5.2013]: Anne-Gine Goemans – Glijvlucht

Glijvlucht ist ein Buch der leisen Töne, ein coming-of-age-Roman über einen vierzehnjährigen Jungen, der auch für Erwachsene gut lesbar ist. Anne-Gine Goemans liest am Mittwoch, den 22.5., im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Niederländische Sprache & Kultur” an der Goethe-Universität Frankfurt aus ihrem Roman. Die Lesung wird musikalisch …

Weiterlesen

Teilen