Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Corona-Bibliografie Benelux

Grafik Corona-Bibliografie Benelux

Grafik Corona-Bibliografie Benelux

Seit gut einem Jahr befinden wir uns in einem Ausnahmezustand. Im März 2020 wurden in kurzer Folge verschiedene Maßnahmenpakete zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die zu erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens führten. Der 18. März 2020 war der letzte Tag, an dem die Bibliotheken auf dem Campus der WWU Münster geöffnet hatten. Es folgten mehrere Wochen des Shutdowns bevor die Bibliotheksservices anschließend schrittweise wieder hochgefahren werden konnten.

Die COVID-19-Pandemie ist ein Thema, das die Gesellschaft bewegt und das in kurzer Zeit seinen Niederschlag in zahlreichen Publikationen  gefunden hat. Die wissenschaftliche und auch die literarische Annäherung an dieses Problemfeld erfolgt aus vielen verschiedenen Perspektiven. Wir nehmen den 19. März als Jahrestag der Bibliotheksschließungen hier vor Ort in Münster zum Anlass, ein kleines Projekt vorzustellen, an dem wir in den letzten Wochen gearbeitet haben, und zwar:

die Corona-Bibliografie Benelux.

Die Bibliografie soll dabei helfen, Publikationen mit Bezug zur COVID-19-Pandemie in den Beneluxstaaten leichter auffindbar zu machen. Sie ist Work-in-Progress und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Hier geht es zu den Einträgen:

» vollständige Corona-Bibliografie, alle Titel

Zugang nach Rubriken




Thema

Aktienindex | Altenheim | Alter | Amsterdam | Arbeitnehmer | Arbeitsfähigkeit | Arbeitsmarkt | Armut | Bestattung | Bibel | Bibliothek | Bildband | Briefsammlung | Christen-Democratisch Appèl | Chronik | Comic | Corona-Warn-App | Delft | Demokratie | Den Haag | Depression | Dordogne | Dordrecht | Ehepaar | Ehrenamtliche Tätigkeit | Eindhoven | Einkommensverteilung | Eltern | Erlebnisbericht | Ernährung | Essay | Ethik | Fiktionale Darstellung | Finanzmarkt | Flandern | Föderalismus | Frankreich | Frau | Gemeinde | Geschlechterverhältnis | Gesellschaft | Gleichberechtigung | Groen (Partei) | Groningen | Hardenberg | Informationsbeschaffung | Intensivstation | Interview | Jugendliteratur | Kabinett Rutte III | Kollektives Gedächtnis | Kontrolle | Krisenmanagement | Kuyper, Abraham | Landwirtschaft | Leere (Motiv) | Lyrik | Mann | Marginalität | Marktplatz | Maßnahme | Medienkonsum | Mobilität | Mutter | Nachaltigkeit | Nähe | Nordbrabant | Öffentliche Meinung | Öffentlicher Raum | Okselaar | Opposition| Panelanalyse | Paternalismus | Pest | Pflegeeinrichtung | Polarisation | Politische Krise | Polizei | Provinz Friesland | Provinz Geldern | Provinz Groningen | Quarantäne | Ratgeber | Recht | Rechtsstaat | Roermond | Rotterdam | Schwarzarbeit | Seelsorge | Senile Demenz| Social Media | Soziale Gerechtigkeit | Soziale Sicherheit | Soziale Situation | Sozialeinrichtung | Sozialer Konflikt | Sozialer Wandel | Soziokultureller Wandel | Statistik | Streetphotography | Tagebuch | Umfrage | Verwaltung | Virologie | Viruskrankheit | Volkserzählung | Wendepunkt | Wirtschaft | Wirtschaftspolitik | Wohlbefinden | Wörterbuch | Zivilgesellschaft | Zuwanderer

Die verwendeten Schlagwörter entstammen weitgehend der Gemeinsamen Normdatei (GND).

Visualisierung der Themen/Schlagwörter

Tagcloud

Tagcloud erstellt mit Voyant Tools, Stand 16.03.2021, 15:00 Uhr

Die Bibliografie ist ein Produkt aus der Digitalwerkstatt des FID Benelux und basiert auf der Datenbank “FID Benelux-Biblio_Corona”, die als „Group Library“ über das Open Source Literaturverwaltungsprogramm Zotero öffentlich zugänglich ist. Sie ist ein Modellversuch, bei dem es darum ging, eine kollaborativ gepflegte Bibliografie geringen Umfangs, die mit Zotero als Erfassungstool aufgebaut wurde, mit Hilfe der Zotero Web API auf einer externen Website darzustellen.

Alternativer Zugang

Eine andere Möglichkeit, die Inhalte einer Zotero-Datenbank mit einfachen Mitteln außerhalb der Zotero-Umgebung zu präsentieren, bietet BibBase. Die Überführung der Einträge in die BibBase-Umgebung erlaubt es, sich die Titel nach Autor:in, Dokumenttyp, Erscheinungsjahr oder Schlagwort (Keyword) sortiert anzeigen zu lassen und einen RSS-Feed für Updates zu abonnieren. Insbesondere die Schlagwortsortierung ist hier etwas übersichtlicher als in der Zotero-Oberfläche.

» Corona-Bibliografie Benelux via BibBase

Eine mit BibBase erstellte Titelliste lässt sich darüber hinaus auch in Webseiten einbinden (siehe hierzu die entsprechende BibBase-Dokumentation). Von dieser Option haben wir vorerst abgesehen, da es dabei zu internen Konflikten in unserem WordPress-CMS kam.

Wer beitragen möchte zur Corona-Bibliografie Benelux, ist herzlich dazu eingeladen, über das Kommentarfeld neue Titel zu melden.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.