Suche
  • Fachinformationsdienst für
  • Niederlandistik, Niederlande-, Belgien- und Luxemburgforschung
Suche Menü

Rezensionen: sehepunkte Nr. 20 (2019), 3

Grafik Rezension

Die aktuelle Ausgabe des Rezensionsjournals „sehepunkte“, Jahrgang 20 (2020), Nr. 3, enthält Buchbesprechungen mit Benelux-Bezug aus den Bereichen „Epochenübergreifend“, „Theorie / Methode / Didaktik“ und „Kunstgeschichte“.

Christian Henrich-Franke / Claudia Hiepel / Guido Thiemeyer et al. (Hgg.): Grenzüberschreitende institutionalisierte Zusammenarbeit von der Antike bis zur Gegenwart (Historische Dimensionen Europäischer Integration; Bd. 30), Baden-Baden: NOMOS 2019, ISBN 978-3-8487-6030-5, rezensiert von Eva Schäffler. In diesem Sammelband sind zwei beneluxbezogene Beiträge enthalten mit den Titeln „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit in Europa. Die deutsch-niederländische EUREGIO“ (Claudia Hiepel) und „Vertrauensbildung in grenzüberschreitenden Kooperationen. Das Beispiel der Deutsch-Niederländischen Telegraphengesellschaft“ (Nicola Jahn). URL: http://www.sehepunkte.de/2020/03/33586.html

Manuel Köster / Holger Thünemann / Meik Zülsdorf-Kersting (eds.): Researching History Education. International Perspectives and Disciplinary Traditions (Geschichtsunterricht erforschen; Bd. 4), 2. vollst. überarb. u. aktual. Aufl., Frankfurt/M.: Wochenschau-Verlag 2019, ISBN 978-3-7344-0813-7, rezensiert von Karl Gunnar Hammarlund. In diesem Sammelband ist ein beneluxbezogener Beitrag enthalten mit dem Titel „Insights from Dutch Research on History Education. Historical Reasoning and a Chronological Frame of Reference“ (Carla van Boxtel). URL: http://www.sehepunkte.de/2020/03/33350.html

Detlev Freigang: Das Porzellan Ostasiens und die Delfter Fayence. In Interieurs dynastischer Inszenierungen & politischer Selbstvergewisserungsstrategien im Europa des 17. und 18. Jahrhunderts (Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte; Bd. 132), Petersberg: Michael Imhof Verlag 2015, ISBN 978-3-7319-0135-8, rezensiert von Christian Lechelt. URL: http://www.sehepunkte.de/2020/03/30035.html

Mirjam Neumeister (Hg.): Van Dyck. Gemälde von Anthonis van Dyck, München: Hirmer 2019, 419 S., 495 Farbabb., ISBN 978-3-7774-3336-3 Anna Simon. URL:  http://www.sehepunkte.de/2020/03/33727.html

Grafik Rezension

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.